Bioresonanz-Therapie (BRT)

Die BRT ist eine sehr vielseitige Therapie. Sie beruht auf der Möglichkeit, Stoffwechselvorgänge im Körper und Leistungen von Körperzellen mittels elektromagnetischer Schwingungen (Wellen) zu beeinflussen und schädliche Einflüsse z.B. durch Schadstoffe zu überlagern und damit unschädlich zu machen.

Das bedeutet, man kann gezielt Zellen dazu anregen, zu ihrer normalen Funktion (z.B. Innenohrzellen zum Hören) zurückzukehren oder zumindest Fehlregulationen (z.B. Tinnitus, Allergie) zu unterdrücken. Ebenso gilt dies auch bei Riechstörungen, vermehrter Schleimproduktion oder Mundtrockenheit.

Andererseits kann man mittels dieser elektromagnetischen Schwingungen auch einen Schutz des Organismus vor schädlichen (Umwelt)Substanzen (z.B. Quecksilber, Holzschutzmittel, PCP etc.) erreichen, indem die Giftverteilung auf die Zellen blockiert wird. Darüber hinaus können körpereigene Entgiftungsmechanismen gezielt angeregt und gestärkt werden, um so die Gifte aus dem Körper zu eliminieren. Die Therapie ist vollkommen ungefährlich und äußerst nebenwirkungsarm.